Confern Umzugspartner

„Erste Adresse für den Adressenwechsel“

– diese Aussage dokumentiert den hohen Qualitätsanspruch der im confern-Verbund vereinigten Möbelspediteure.

Warum confern?

1966 haben sich 13 Möbelspediteure zusammengeschlossen, um im Sinne einer möglichst guten Ausnutzung des Transportvolumens zusammenzuarbeiten.

Gegründet wurde die confern als Gesellschaft zum Ausgleich von Laderaum, damit Leerfahrten im Fernverkehr weitgehend vermieden werden können. Diese Kooperation von unabhängigen Möbelspeditionen hat sich im Sinne der Kunden, der Unternehmen und der Umwelt bewährt.

Aus dem Laderaumausgleich entwickelte sich eine enge Zusammenarbeit, die sich beständig weiterentwickelte und auf andere Geschäftsbereiche ausdehnte.

Mittlerweile gibt es mehr als 90 Gesellschafter in Europa. Erfolgreiche Kooperationen gibt es mit Partnerbetrieben überall auf der Welt.

confern hat sich mit den Partnerbetrieben auf ein Qualitätsmanagement-System geeinigt, so dass die Betriebe nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert worden sind. Regelmäßige Nachprüfungen gewährleisten die Beibehaltung des hohen Standards. Auf Tagungen und durch Schulungen werden unsere Mitarbeiter ständig weiterqualifiziert.

Weitere Information zum Thema finden Sie auf den Seiten der confern.

Das Bild zeigt Umzugskartons der Spedition Kreye und einen Stoffteddybären Das Bild zeigt einen Stoffteddybär mit einem roten Pullover und dem Schriftzug confern Umzugspartner Das Bild zeigt den oberen Teil einer LKW Front mit dem Schriftzug confern UmzugspartnerBild von einem Lkw der Spedition Kreye in Oldenburg

Kommentare sind geschlossen